Astro Corner - www.astrocorner.de Freitag, 3. Juli 2020
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell » AstroNews
 Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» NewsMail
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» Links
 Intern »
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum

AstroNews

Archivierte NewsMeldungen der vergangenen Monate und Jahre
Übersicht
Hier finden Sie die archiverten NewsMeldungen aus dem Angebot von Astro Corner der vergangenen Monate und Jahre. Die Nachrichten sind entsprechend ihrer Aktualität absteigend sortiert.

Sie können die Anzeige einschränken, in dem Sie ein zeitliches Suchintervall auswählen. Die aktuelle Übersicht umfasst den folgenden Zeitraum:

von
bis
»alle verfügbaren Meldungen anzeigen
Anfang Neuere
1¦189 190  191  192 193¦196
Ältere Ende
05.02.1999
Stardust
19990205002
Am Samstag soll die amerikanische Raumsonde 'Stardust' starten, die zum Kometen 'Wild 2' reisen wird, um in dessen Koma freigesetzte Staubpartikel einzufangen. Die Partikel sollen sich in einer Haftsubstanz, dem sog. Aerogel verfangen. Die Sonde wird dann wieder zur Erde zurückkehren und die wertvolle Sternenstaub-Facht des Kometen 'Wild 2', der ursprünglich aus der Oortschen Wolke stammt, abliefern.  
05.02.1999
Znamya 2.5 gescheitert
19990205001
Das russische Experiment Znamya 2.5 ist vorerst gescheitert. Den Kosmonauten gelang es nicht, den Spiegel aus Aluminiumfolie auszubreiten. Wann das Experiment wiederholt werden soll, ist noch nicht bekannt.  
03.02.1999
Znamya 2.5
19990203002
Am Donnerstag abend wird von der Raumstation Mir aus der 25 Meter große Weltraumspiegel Znamya 2.5 eingesetzt. Dieser wird das Sonnenlicht auf die Erdoberfläche reflektieren. In einem 5-7 km großen Gebiet wird die Raumstation dann für wenige Sekunden oder Minuten etwa 10 mal heller als der Vollmond erscheinen, vorausgesetzt das Experiment gelingt. Der vom Spiegel erzeugte Lichtstrahl soll über Nordamerika und Europa zum Einsatz kommen. Auch außerhalb des direkten Einflußbereiches von Znamya 2.5 wird die Mir heller als gewohnt erscheinen. Man wird versuchen den Lichtstrahl für ein oder zwei Minuten auf ein und denselben Punkt auf der Erdoberfläche zu richten. Im folgenden sind die geplanten Stationen angegeben, an denen der Lichtstrahl zum Einsatz kommen wird.

(MEZ) Ereignis
---------------------------------------------------
11:04 - Progress M-40 dockt von Mir ab
12:34 - Znamya 2.5 wird von Progress aus eingesetzt
14:12 - Lichtstrahl in Karaganda, Kasachstan
15:45 - Lichtstrahl in Saratov, Russland
17:20 - Lichtstrahl in Poltava, Ukraine
18:54 - Lichtstrahl in Liege, Belgien
! 18:56 - Lichtstrahl in Frankfurt
00:54 - Lichtstrahl in Winnipeg, Kanada
00:56 - Lichtstrahl in Quebec City, Kanada
02:30 - Lichtstrahl in Calgary, Kanada
02:32 - Lichtstrahl in Devil's Lake, USA
03:13 - Ende des Tests, Spiegel wird entfernt

Das im Experiment erprobte Verfahren der Beleuchtung bewohnten Gebietes soll später möglicherweise in einem größeren Umfang in Gebieten nördlich des Polarkreises zum Einsatz kommen, um dunkle Gebiete aus dem Weltraum künstlich zu beleuchten.  
03.02.1999
Galileo bei Europa
19990203001
Nach dem Vorbeiflug der Sonde am Jupitermond Europa am 31. Januar 1999 verstärken sich die Meinungen der Forscher, daß es unter der vereisten Oberfläche des Mondes flüssiges Wasser geben könnte.  
31.01.1999
Gamma Ray Burst
Am Morgen des 23. Januar 1999 konnte ein Gamma Ray Burst erstmals im sichtbaren Licht nachgewiesen werden. Das Objekt flammte bis zur 9. Größe für etwa 10 Minuten auf und fiel dann wieder bis unter die 14. Größenklasse ab.  
Anfang Neuere
1¦189 190  191  192 193¦196
Ältere Ende
AstroNews per eMail
Alle auf astrocorner.de veröffentlichten Meldungen werden auch über die Mailingliste Astro Corner NewsMail in Kurzform zur Verfügung gestellt. Als Mitglied dieser Liste sind Sie jederzeit zu Ereignissen aus Astronomie und Raumfahrt auf dem Laufenden und werden rechtzeitig auf aktuelle Beobachtungs-Highlights hingewiesen - schnell und einfach per eMail.

AstroNews per RSS-Feed
Alle auf dieser WebSite veröffentlichten Nachrichten können Sie bequem als »Astro Corner NewsFeed abonnieren. Sie benötigen hierzu einen RSS-Reader, der Daten im Format RSS 2.0 verarbeiten kann (z.B. moderner WebBrowser). Um den NewsFeed künftig abzurufen, geben Sie in Ihrem NewsReader einfach folgende Adresse ein:

»http://www.astrocorner.de/index/01_aktuell/04_newsfeed/rss.php
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Aktuell »
   AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» NewsMail
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
AstroNews per eMail
AstroNews per eMail
Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail