Astro Corner - www.astrocorner.de Freitag, 30. Januar 2015
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell » Sternhimmel
 Aktuell »
» AstroNews
   Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» AstroFotos
» Links
» AstroShop
 Intern »
» Werbung
» Gästebuch
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum
» Historie

Sternhimmel

Beobachtungshinweise zu aktuellen Ereignissen am Firmament im Januar 2015
Mit jedem neuen Monat gibt es etwas anderes am nächtlichen Himmel zu beobachten. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht zu den Ereignissen am Sternhimmel, den Beobachtungsmöglichkeiten der Planeten und anderer kosmischer Objekte im Januar 2015.
Der Sternhimmel im Januar 2015
Drehbare Sternkarte
Klicken Sie auf das Bild, um eine Karte des Sternhimmels am 15. Januar 2015 um 22 Uhr MEZ zu erhalten. Die Ansicht gilt auch für den 1. um 23 Uhr und den Monatsletzten um 21 Uhr.
Die Januarnächte bieten dem Beobachter etwa 12 bis 13 Nachtstunden vom Ende bis zum erneuten Beginn der nautischen Dämmerung.

Der nächtliche Winterhimmel ist reich an besonders hellen Sternen. Hoch am Himmel erkennt der Beobachter das Winter-Sechseck, das aus den hellen Sternen Kapella (im Sternbild Fuhrmann), Pollux (Zwillinge), Prokyon (Kleiner Hund), Sirius (Gr0ßer Hund), Rigel (Orion) und Aldebaran (Stier) besteht.

Die Sternbilder des Wintersechsecks umschließen einen Teil der winterlichen Milchstraße, die sich in diese Jahreszeit quer über den gesamten Himmel erstreckt - vom Nordosten im Bereich der Sternbilder Schwan und Eidechse beginnend über den Zenit, wo sich Perseus und Fuhrmann aufhalten, bis hinab zum Südöstlichen Horizont vorbei am Himmelsriter Orion.

Im Norden können die Sternbilder Drache, und Kleiner Bär aufgefunden werden, den Nordosten füllen der Große Bär und die Jagdhunde aus. Im Osten gehen der Kleine Löwe, Löwe und Luchs auf. Im Südosten findet man im Januar die Konstellationen Wasserschlange, Krebs, Kleiner Hund, Zwillinge und Einhorn. Im Süden überqueren die Sternbilder Großer Hund, Orion, Hase, Taube und Stier den Meridian. Im Südwesten erkennt man Eridanus und Walfisch. Im Westen senken sich die Fische, Widder, Dreieck und Andromeda zur Horizontlinie. Tief im Nordwesten befindet sich das große Pegasus-Quadrat, der Schwan und die Eidechse, etwas höher Kepheus und die Kassiopeia. Um den Zenit erspäht man die Sternbilder Perseus, Giraffe und Fuhrmann.

Besonders empfehlenswerte Beobachtungsobjekte im Januar sind die Doppelsterne gamma And, lambda Ori, sigma Ori, zeta UMa, delta Dra, zeta Lyr, beta Lyr, theta Ser, beta Cyg und gamma Del; die offenen Sternhaufen h und chi Per, M45 (Plejaden), Hyaden, M35, M36, M37 und M38; die Kugelsternhaufen M2, M15 und M92; die Gasnebel M1 (Krebsnebel), M42 (Orionnebel), der Rosetten- und der Konusnebel; sowie die Galaxien M31 (Andromedanebel), M32, M33 (Dreiecksnebel), M81, M82, NGC 205 und NGC 2403.
Meteore im Januar 2015
Quadrantiden
Das neue Jahr wird mit einem Feuerwerk des Quadrantiden-Meteorstroms eröffnet. Die 41 km/s schnellen Sternschnuppen erscheinen zwischen dem 28. Dezember und dem 12. Januar. Die meist lichtschwachen Meteore scheinen aus dem Sternbild Boötes zu stammen und werden daher häufig auch als Boötiden bezeichnet. Das spitze Maximum tritt am 3. Januar auf. Dabei können in der Stunde bis zu 120 Meteore beobachtet werden.

Schwächere Ströme mit weniger als 5 Meteoren pro Stunde, die im Januar ihr Maximum erreichen, sind die mit 28 km/s sehr langsamen Delta-Cancriden, die vom 1. bis zum 31. Januar beobachtet werden können (Maximum 17.01.) sowie die abflauenden 65 km/s schnellen Coma Bereniciden, die vom 5. Dezember bis 31. Januar auftauchen und ihr Doppel-Maximum bereits am 20. und 29. Dezember erreicht haben.  
»Dezember 2014 »Februar 2015
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Aktuell »
» AstroNews
   Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
Transneptune
Transneptune
Portrait der eisigen Boten der Urzeit
AstroPoster
Astro Corner präsentiert großformatige Farbdrucke von eindrucksvollen Himmelsobjekten
Astronomie-
Literatur
Himmelsjahr 2011 jetzt bestellen!
Crossmedia- und WebDesign
.artics erstellt professionelle Internetauftritte, Crossmedia- Produktionen, und Web- Applikationen aller Art.
Ihre Werbung auf dieser WebSite
Hier kann Ihr Werbebanner erscheinen