Astro Corner - www.astrocorner.de Samstag, 20. September 2014
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Aktuell » Sternhimmel
 Aktuell »
» AstroNews
   Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» AstroFotos
» Links
» AstroShop
 Intern »
» Werbung
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum
» Historie

Sternhimmel

Beobachtungshinweise zu aktuellen Ereignissen am Firmament im September 2014
Mit jedem neuen Monat gibt es etwas anderes am nächtlichen Himmel zu beobachten. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht zu den Ereignissen am Sternhimmel, den Beobachtungsmöglichkeiten der Planeten und anderer kosmischer Objekte im September 2014.
Der Sternhimmel im September 2014
Drehbare Sternkarte
Klicken Sie auf das Bild, um eine Karte des Sternhimmels am 15. September 2014 um 22 Uhr MEZ zu erhalten. Die Ansicht gilt auch für den 1. um 23 Uhr und den Monatsletzten um 21 Uhr.
Die Septembernächte bieten dem Beobachter etwa 7,5 bis 9,5 Nachtstunden vom Ende bis zum erneuten Beginn der nautischen Dämmerung. Der gewohnte Anblick des sommerlichen Sternenhimmels mit sämtlichen Sternbildern, die das schimmernde Band der Milchstraße durchziehen, verlagert sich im Laufe des Septembers ein Stück nach Westen. Auch die Abenddämmerung setzt jetzt wieder merklich früher ein.

Ende September durchquert die Sonne den Himmelsäquator von Nord nach Süd. Somit geht sie zu dieser Zeit genau im Osten auf und auch im Westen wieder unter. Dieses Ereignis läutet den Beginn der herbstlichen Jahreszeit ein. Himmelsbeobachter bezeichnen es als Tagundnachtgleiche, da der Tag - die Zeit, die zwischen Auf- und Untergang der Sonne vergeht - genau 12 Stunden beträgt. Ebenso beträgt die Dauer der Nacht genau 12 Stunden.

Auch die Herbst-Sternbilder spielen nun mit dem Fortschreiten der Nacht eine bedeutende Rolle am Firmament. So erhebt sich das Pegasusquadrat schon weit hinauf über den Horizont. Wenige auffällige Sternbilder wie Steinbock, Wassermann, Fische und Walfisch füllen den darunter liegenden südöstlichen Himmelsbereich.

Besondere Beobachtungsobjekte im September sind die Doppelsterne gamma And, alpha CVn, zeta UMa, epsilon Boo, nü Ser, delta Dra, zeta Lyr, beta Lyr, theta Ser, beta Cyg und gamma Del; die offenen Sternhaufen h und chi Per, M11 und NGC 6633; die Kugelsternhaufen M2, M3, M5, M13, M15, M22 und M92; die Gasnebel M16 (Adlernebel), M17 (Omeganebel), M27 (Hantelnebel) und M57 (Ringnebel); sowie die Galaxien M31 (Andromedanebel), M32, M33 (Dreiecksnebel), M51, M63, M64, M77, M81, M82, M94, M101, M106, NGC 205 und NGC 2403.
Meteore im September 2014
Alpha-Aurigiden
Vom 25. August bis zum 8. September können die 66 km/s flinken Alpha-Aurigiden beobachtet werden, die ihre größte Aktivität am 1. September zeigen. Normalerweise zeigen die Alpha-Aurigiden ein nur sehr schwaches Maximum mit etwa 6 Meteoren pro Stunde, in einigen Jahren wurden aber auch deutlich höhere Fallraten beobachtet. Als Mutterkörper konnte der Komet C/1911 N1 (Kiess) bestimmt werden.

Schwächere Ströme mit weniger als 5 Meteoren pro Stunde, die im September ihr Maximum erreichen, sind die mit 64 km/s Eintrittsgeschwindigkeit sehr schnellen September-Perseiden, die ihr Maximum am 9. August erreichen und Mitte des Monats in die Delta-Aurigiden übergehen, die wiederum am 29. ihren Höhepunkt finden. Darüber hinaus erscheinen im September die recht langsamen (35 km/s) Ariiden-Trianguliden mit einem schwachen Maximum am 12.09., sowie die beiden sehr langsamen Ströme der Pisciniden (25 km/s) und Kappa-Aquariiden (16 km/s), die jeweils am 20. September ihre bescheidenen Maxima zeigen.  
»August 2014 »Oktober 2014
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Aktuell »
» AstroNews
   Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
Astro Corner NewsMail
Astro Corner NewsMail



Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail
 
Jupiter
Beobachtung des größten Planeten im Sonnensystem
Astro Corner gibt hilfreiche Hinweise zur Beobachtung des größten Planeten im Sonnensystem
AstroPoster
Astro Corner präsentiert großformatige Farbdrucke von eindrucksvollen Himmelsobjekten
Astronomie-
Literatur
Himmelsjahr 2011 jetzt bestellen!
Crossmedia- und WebDesign
.artics erstellt professionelle Internetauftritte, Crossmedia- Produktionen, und Web- Applikationen aller Art.
Ihre Werbung auf dieser WebSite
Hier kann Ihr Werbebanner erscheinen