Astro Corner - www.astrocorner.de Mittwoch, 20. November 2019
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sonnensystem » Meteoroiden » Leoniden » 2006
 Aktuell »
» AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» Links
 Intern »
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum

2006

Comeback der Leoniden
Erhöhte Aktivität im Jahr 2006
astrocorner.de
Blick vom Radiant der Leoniden auf die Erde zur Zeit der maximalen Aktivität - Orte auf der Nachtseite nahe der Bildmitte bieten beste Beobachtungs- Bedingungen
Nachdem die Aktivität der Leoniden nach dem Jahr 2003 wieder auf bescheidene Werte zurückgegangen war, sagten Meteorforscher für das Jahr 2006 erneut eine überdurchschnittlich hohe Aktivität voraus. Neben dem typischen Maximum am 17. November sollte es zu einem weiteren, noch stärkeren Ausbruch am frühen Morgen des 19. November 2006 kommen.

An diesem Tag passierte die Erde zentrale Bereiche des Schweifs von 55P/Tempel-Tuttle, den der Komet bei seiner Perihelpassage im Jahr 1932 produziert hatte. Da es sich hierbei um einen recht jungen Bereich des Kometenschweifs handelte, war davon auszugehen, dass vor allem viele lichtschwache Meteore auftauchen werden.

J. Vaubaillon
Passage der Erde durch die Überreste des Kometen- Schweifs im Jahr 2006
Am Morgen des 17. November 1969 - drei Jahre nach dem historischen Leoniden-Sturm des Jahres 1966 - durchquerte die Erde schon einmal den Bereich des Kometenschweifs, der auch 2006 wieder eine erhöhte Aktivität produzieren sollte. Damals konnten für einen kurzen Zeitraum von ungefähr einer Stunde ungewöhnlich viele Sternschnuppen beobachtet werden. Einige Quellen berichten von etwa 100 bis 300 beobachteten Meteoren pro Stunde (etwa 2 bis 5 Meteore in der Minute), die ZHR wird mit bis zu 500 angegeben.

Im Jahr 2006 beobachtete man eine geringere Aktivität, da Bereiche der Staubwolke durchquert werden, die vom Kometenkern weiter entfernt und somit weniger dicht waren. Die Leoniden erreichten eine Zenitalrate von etwa 80 am Morgen des 19. November und fielen damit etwa 8 Mal stärker aus als in üblichen Jahren.
blättern
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sonnensystem » Meteoroiden » Leoniden »
» 1998
» 1999
   2006
» 2009
Venus
Beobachtung des Morgen- und Abendsterns
Astro Corner gibt hilfreiche Hinweise zur Beobachtung des Morgen- und Abendsterns