Astro Corner - www.astrocorner.de Montag, 17. Februar 2020
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sterne » Entfernungen
 Aktuell »
» AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» Links
 Intern »
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum

Entfernungen

Möglichkeiten astronomischer Entfernungsbestimmung
Entfernungen an praktischen Beispielen
Objekt Entfernung
Mond  1,3          Ls
Sonne  5,0 * 102  Ls = 8,3 Lmin
Pluto  2,0 * 104  Ls = 5,5 Lh
Proxima Centauri  1,3 * 108  Ls = 4,2 Ly
galaktisches Zentrum  8,6 * 1011 Ls = 3,0 * 104 Ly
Andromedagalaxie (M31)  7,3 * 1013 Ls = 2,2 * 106 Ly
Coma-Galaxienhaufen  2,0 * 1015 Ls = 6,3 * 107 Ly
Quasar PC1247+3606  3,7 * 1017 Ls = 1,2 * 1010 Ly 
Verfahren zur Entfernungsbestimmung
Vermessung der Weite des Weltraums

innerhalb des Sonnensystems

Radio-Echo-Methode, Keplersche Gesetze

innerhalb des Milchstraßensystems

trigonometrische Parallaxenbestimmung, Veränderlichenparallaxen, säkulare Parallaxen, dynamische (hypothetische) Parallaxen, Sternstromparallaxen, photometrische Parallaxen, Spektraltypparallaxen, Hauptreihenanpassung, Best. des Winkeldurchmessers von Kugelsternhaufen, Rotationsparallaxen, Calciumparallaxen, Verfärbungsparallaxen

extragalaktischer Objekte

Cephei-Sterne / Supernovaem, Bestimmung der Gesamthelligkeit eines Sternsystems, Tully-Fischer-Beziehung, Hubble-Beziehung
Trigonometrische Parallaxen
Die trigonometrische Parallaxenbestimmung ist ein absolutes (primäres) Entfernungsbestimmungsverfahren, wobei die infolge einer Ortsveränderung (Bewegung der Erde um die Sonne) entstandene parallaktische Verschiebung eines Sterns gemessen wird. Jeder Stern beschreibt im Laufe eines Jahres eine Ellipse (große Bahnhalbachse = parallaktischer Winkel / kleine Achse hängt von ekliptaler Breite des Sterns ab).

Je größer die Entfernung r des Sterns ist, desto kleiner ist die parallaktische Verschiebung p des Sterns. Beträgt r = 206.265 AE (3,0856 * 1013 km) , so ergibt sich eine jährliche Parallaxe von genau 1" . Diese Entfernung wird als 1 Parallaxensekunde bezeichnet (kurz: Parsec) und als Längeneinheit verwendet. Die Entfernung r in Parsec und die Parallaxe p verhalten sich umgekehrt proportional.

r = 1/p

1 pc = 3,3 Ly (rund)

Die größte parallaktische Verschiebung haben:

Proxima Centauri : 0,772 "
Alpha Centauri : 0,750 "

Die erste trigonometrische Entfernungsbestimmung gelang 1838 F.W.Bessel mit dem Stern 61 Cygni. Trigonometrisch kann man bis 100 pc die Entfernung bestimmen.
blättern
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sterne »
» Zustandsgrößen
» Entstehung
» Helligkeiten
» HRD
   Entfernungen
» Sternsysteme
» Kosmologie
» Messier-Katalog
» Sternbilder
» Milchstraße
AstroNews per eMail
AstroNews per eMail
Aktuelles aus Astronomie und Raumfahrt per eMail