Astro Corner - www.astrocorner.de Montag, 20. Oktober 2014
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sonnensystem » Planeten » Jupiter » Atmosphäre | Ringe | Monde | Shoemaker-Levy 9 | Beobachtung
 Aktuell »
» AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» AstroFotos
» Links
» AstroShop
 Intern »
» Werbung
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum
» Historie

Jupiter

Der Gasriese unseres Sonnensystems
Charakteristik
NASA, JPL, Space Science Institute
Diese Echtfarbenansicht Jupiters wurde aus Bildern zusammengestellt, die die Raumsonde Cassini am 29. Dezember 2000 aus einer Entfernung von 10 Millionen Kilometern aufnahm, als sie auf Ihrem Weg zum Ringplaneten Saturn am größten Planeten im Sonnensystem, dem Jupiter Schwung holte
Der als Gasriese bezeichnete Planet Jupiter, der nach einem römischen Gott benannt wurde, ist der größte und massereichste Planet des Sonnensystems. Er gehört zu den hellsten Objekten des Himmels.

Jupiters annähernd kreisrunder Obit befindet sich in äußerer Nachbarschaft zum Asteroidengürtel. Sein sonnennächster Bahnpunkt (Perihel) liegt bei 4,95 AE und sein sonnenfernster Punkt (Aphel) bei 5,459 AE. Seine Umlaufbahn ist mit 1,305° leicht gegen die Ekliptik geneigt. Für einen Umlauf um die Sonne benötigt Jupiter mehr als 11 Jahre.

Je nach der Stellung von Jupiter und Erde schwankt der Abstand des Planeten von der Erde zwischen 588 Mio und 967 Mio Kilometern. Schon bei der Betrachtung des Jupiters mit kleinen Fernrohren fällt seine starke Abplattung auf, die er infolge seiner schnellen Rotation besitzt. Jupiter dreht sich in weniger als 10 h um seine eigene Achse, die fast senkrecht auf seiner Bahnebene steht.

Jupiter übertrifft die Erde im Durchmesser um das Elffache und besitzt eine Masse von 318 Erdmassen, bzw. die 2,5fache masse aller übrigen Planeten zusammen genommen. Seine Masse ist so gewaltig, dass er selbst auf die Sonne gravierend einwirkt. Der gemeinsame Schwerpunkt von Jupiter und Sonne liegt etwa 1,068 Sonnenradien außerhalb des Sonnenzentrums - und damit außerhalb der Sonnenoberfläche.

In der »Atmosphäre konnten bisher 90% Wasserstoff, 10% Helium, 0,7% Methan sowie Ammoniak und Deuterium nachgewiesen werden. Die Temperatur an der Wolkenobergrenze liegt bei -145°C (128°K). Hier existieren parallel zum Planetenäquator verlaufende dunkle und helle Wolkenbänder und der seit rund 400 ständig beobachtete Große Rote Fleck.

Jupiter und Mond Io
Jupiter mit Großem Roten Fleck und Mond
Außer einem schwachen »Ringsystem, dessen Hauptring maximal 30 km 'dick' und 8000 km breit ist und sich in einer Entfernung von etwa 128.300 km vom Planeten erstreckt, besitzt Jupiter 61 Monde, deren vier größte, die von Galileo Galilei entdeckt wudren, bereits in einem guten Feldstecher zu sehen sind. Diese werden häufig auch als die »Galileischen Monde bezeichnet.

Der Jupiter hat eine wichtige Funktion in unserem Sonnensystem. Da er schwerer als alle anderen Planeten zusammen ist, ist er eine wichtige Komponente des Massengleichgewichtes des Sonnensystems. Er stabilisiert durch seine starke gravitative Einwirkung den Asteroidengürtel. Ohne Jupiter würde statistisch etwa alle 100.000 Jahre ein Objekt aus dem Asteroidengürtel die Erde treffen und Leben dadurch vermutlich unmöglich machen.

Im Juli 1994 wurde beobachtet, wie der in mehrere Stücke zerborstene Komet »Shoemaker-Levy 9 mit dem größten Planeten unseres Sonnensystems kollidiert. Das seltene Spektakel löste ein weltweites medieninteresse aus. Von 1995 bis 2003 erforschte die Raumsonde »Galileo das Jupiter-System.

Größe Wert
mittlerer Abstand von der Sonne 779x106 km = 5,203 AE
Umlaufzeit um die Sonne 11,86 Jahre
Rotationszeit 9,8 Tage
Bahnneigung gegen die Ekliptik 1,31°
Exzentrizität der Umlaufbahn 0,048
Äquatorneigung gegen die
Bahnebene
rund 3°04’
Äquatordurchmesser 142.984 km
mittlere Dichte 1,33 g/cm³
Masse 1,90 * 1027 kg
Fallbeschleunigung 2288 cm/s2
Albedo 0,52
größte scheinbare Helligkeit -2,8 mag
Monde 63
Ringe schwacher Ring bestehend
aus Felsfragmenten
blättern
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sonnensystem » Planeten » Jupiter »
» Atmosphäre
» Ringe
» Monde
» Shoemaker-Levy 9
» Beobachtung
 Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sonnensystem » Planeten »
» Merkur
» Venus
» Erde
» Mars
   Jupiter
» Saturn
» Uranus
» Neptun
» Zwergplaneten
Interaktiv: Drehbare Sternkarte
Drehbare Sternkarte
Die drehbare Sternkarte zeigt den aktuellen Himmel über Deutschland. Erstellen sie sich Ihre individuelle Ansicht für jede gewünschte Zeit.
AstroPoster
Astro Corner präsentiert großformatige Farbdrucke von eindrucksvollen Himmelsobjekten
Astronomie-
Literatur
Himmelsjahr 2011 jetzt bestellen!
Crossmedia- und WebDesign
.artics erstellt professionelle Internetauftritte, Crossmedia- Produktionen, und Web- Applikationen aller Art.
Ihre Werbung auf dieser WebSite
Hier kann Ihr Werbebanner erscheinen