Astro Corner - www.astrocorner.de Freitag, 24. November 2017
Astro Corner - www.astrocorner.de
AKTUELL WISSEN SERVICE INTERN
zurück
Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sonnensystem » Kometen » Honda-Mrkos-Pajdušáková (2011)
 Aktuell »
» AstroNews
» Sternhimmel
» NewsMail
» RSS-Feed
 Wissen »
» Kosmologie
» Finsternisse
» Lexikon
 Service »
» Software
» AstroFotos
» Links
» AstroShop
 Intern »
» Werbung
» Gästebuch
» Kontakt
» Impressum
» Historie

Honda-Mrkos-Pajdušáková (2011)

Komet 145P/Honda-Mrkos-Pajdušáková
Nahe Erdvorbeiflüge 2011 und 2017
von Christoph Rollwagen
Der Komet 45P/Honda-Mrkos-Pajdušáková ist ein periodischer Komet, der sich entlang einer elliptischen Umlaufbahn alle 5,252 Jahre einmal um die Sonne bewegt. Während seiner Perihelpassage nähert er sich der Sonne auf eine Entfernung von etwa 0,5 bis 0,6 Astronomische Einheiten. Recht häufig kommt es zu nahen Passagen des Kometen an der Erde und Jupiter.
Entdeckung
Bahnberechnungen zeigen, dass es im Jahr 1935 zu einer nahen Begegnung des Kometen mit dem Planeten Jupiter kam, wodurch der Schweifstern in eine neue Umlaufbahn um die Sonne katapultiert wurde. 45P/Honda-Mrkos-Pajdušáková wurde am 3. Dezember 1948 als Objekt 9. Größe von Minoru Honda und etwa zeitgleich von Antonín Mrkos und Ludmila Pajdušáková entdeckt.
Geschichte
Seit seiner Entdeckung konnte 45P bis auf eine einzige Ausnahme bei jeder Wiederkehr beobachtet werden. Zu einer besonders günstigen Sichtbarkeit kam es im Januar 1975. Damals erreichte der Komet eine Helligkeit von 7,5 mag, nachdem er am 28. Dezember 1974 sein Perihel durchlief und sich daraufhin am 4. Februar der Erde auf nur 0,2344 A.E. annäherte.

Während seiner 8. Wiederkehr seit seiner Entdeckung erreichte 45P sogar eine Helligkeit von etwa 6,5 mag. Der Komet passierte dabei sein Perihel am 25. Dezember 1995 und näherte sich der Erde am 6. Februar 1996 bis auf 0,1702 A.E. an. Am 15. Januar zog der Komet von der Erde aus betrachtet etwa 4,3 Grad an der Sonne vorbei und konnte dabei vom 9. bis 18. von der Raumsonde SOHO beobachtet werden.
Zwei nahe Erdvorbeiflüge
45P wird am 15. August 2011 in einer Entfernung von nur 0,0601 A.E. (8,990,000 km) an der Erde vorbeiziehen. Die Annäherung ereignet sich etwa 1,5 Monate bevor der Komet sein Perihel durchlaufen wird. Daher sollte 45P recht hell und diffus erscheinen. Der Komet sollte eine scheinbare Helligkeit von etwa 7 mag erreichen.

astrocorner.de
Umlaufbahn des Kometen 45P/Honda-Mrkos-Pajdušáková um die Sonne - der Komet erreicht seinen erdnächsten Bahnpunkt am 15. August 2011, die Erde befindet sich zu dieser Zeit nur etwa 0,06 A.E. von dem Kometen entfernt

Danach wird es noch einmal am 11. Februar 2017 zu einer engen Annäherung der beiden Himmelskörper kommen. Die Entfernung des Kometen wird dann erneut weniger als 0,1 A.E. betragen.
Nahe Planeten-Begegnungen
Im 20. Jahrhundert kam es zu 11 nahen Begegnungen des Kometen mit der Erde und zu 2 Annäherungen an Jupiter. In der ersten Hälfte des 21. Jahrhunderts wird 45P 1 Mal an der Venus, 5 Mal an der Erde und 1 Mal in geringem Abstand an Jupiter vorbeiziehen.

Jahr Datum Planet Entfernung
1935 15. August Jupiter 0,08
1943 12. Juli Erde 0,83
1948 16. November Erde 0,43
1954 15. März Erde 0,59
1969 11. August Erde 0,30
1975 5. Februar Erde 0,23
1983 26. März Jupiter 0,11
1990 1. August Erde 0,29
1996 4. Februar Erde 0,17
2006 4. Juni Venus 0,09
2011 15. August Erde 0,06
2017 11. Februar Erde 0,09
2027 20. Juli Erde 0,57
2030 3. August Jupiter 0,17
2032 6. November Erde 0,37
2043 21. November Erde 0,39
Bahnelemente
Größe Wert
Epoche 2006 Mär. 01.0 TT = JDT 2453795.5
Periheltermin (T) 2006 Jun 29.80270630 TT
Perihelargument (ω) 326.1071299504158°
Periheldistanz (q) 0.530281669472516 AE
Knotenlänge (n) 89.11555596316431°
Exzentrizität (e) 0.824572447024568
Bahnneigung (i) 4.25333871724309°
aus 241 Beobachtungen vom 21. September 1995 bis 6. Juni 2006
blättern
interne Links zum Thema
 Astro Corner » Wissen » Kosmologie » Sonnensystem » Kometen »
» Hartley 2 (2010)
» Kushida (2009)
» Holmes (2007)
» Halley (1986)
   Honda-Mrkos-Pajdušáková (2011)
» Schwassmann- Wachmann 3 (2006)
» Tuttle (2007)
» Hale-Bopp (1997)
» Hyakutake (1996)
» Machholz (2005)
» SWAN (2006)
» McNaught (2007)
» LINEAR (2007)
» Christensen (2009)
» LONEOS (2007)
» Lulin (2009)
» Boattini (2008)
» McNaught (2008)
» Cardinal (2009)
» Yi-SWAN (2009)
» Garradd (2011)
» McNaught (2010)
» Ikeya-Murakami (2010)
» Elenin (2011)
» Helle Kometen
» Periodische Kometen
» SOHO-Kometen
Alpha Centauri auf DVD
Alpha Centauri auf DVD
Prof. Dr. Harald Lesch erklärt die Wunder des Universums
AstroPoster
Astro Corner präsentiert großformatige Farbdrucke von eindrucksvollen Himmelsobjekten
Astronomie-
Literatur
Himmelsjahr 2016 jetzt bestellen!
Crossmedia- und WebDesign
.artics erstellt professionelle Internetauftritte, Crossmedia- Produktionen, und Web- Applikationen aller Art.
Ihre Werbung auf dieser WebSite
Hier kann Ihr Werbebanner erscheinen